Bitcoin

Auf welche art funktioniert Bitcoin Mining?

Dasjenige Bezahlen mit Bitcoins ist auch anonym. Weder der Fernsehsender, noch der Empfänger muss sehen, wer was bezahlt hat. Das geschieht via die Transaktion in einem Bitcoin Netzwerk. Es sein nur die Transaktionen aufgezeichnet und alle Transaktionen eins bestimmten Zeitraumes werden über einem Block zusammengefügt. Jeder Bitcoin Miner hat danach die Aufgabe, jede eben dieser Transaktionen zu bestätigen sowie in eine Liste jeder Blockchain einzutragen. Für die Arbeit wird er entsprechend mit Bitcoins belohnt. 1 den Miner zu belohnen sieht das Bitcoins-System vor, dass (derzeit) pro Marking 1728 neue Bitcoins über Minen erzeugt werden.
Sobald ein Block fertig erzeugt wurde und die Transaktionen in die Blockchain tillst?llning geschrieben wurden, werden wie Belohnung 12, 5 Bitcoins ausgeschüttet (aktuell ca. 12. 000 Euro). Um gleich das Schürfen nach Bitcoins zu erschweren, aber im übrigen die Fälschungssicherheit von Bitcoins zu gewährleisten sieht perish Bitcoin-Mechanik eine eingebaute Aufgabe („Difficulty“) vor.

Jeder Obstruct enthält außer den Transaktionen und dem digitalen Fingerabdruck des Vorgänger-Blocks auch bislang eine lange Zufallszahl. Bei dem Berechnen eines Blocks so muss eine Prüfsumme (Hash) berechnet werden. Damit ist jeder Hash eine Art Fingerabdruck für eine Liste vonseiten Transaktionen, mit dem schnell nachvollziehbar ist, ob die manipuliert worden sind oder aber nicht, da sich danach der Hash unterscheiden vermag.

Jedoch beinhaltet die Generierung der Prüfsumme (Hash) noch eine eingebaute Schwierigkeit: Die Prüfsumme muss kleiner sein wie ein bestimmter Wert. Eben dieser Grenzwert hängt von jeder aktuellen Schwierigkeit „Difficulty“ stomach. Je größer die Trouble ist, desto kleiner ist auch dieser Schwellwert. Die Trouble wiederum hängt davon stomach, wie lange es gedauert hat, die letzten 2016 Blöcke zu berechnen. Denn immer so laut Bitcoin-Algorithmus sollen ca. alle 10 Minuten das neuer Block erzeugt sein, was bedeutet, dass expert Tag 144 neue Blöcke erzeugt werden. Derzeit vermag ein Block mit 13, 5 Bitcoins entlohnt, had been 1728 Bitcoins pro Marking entspricht. Falls die letzten 2016 Blöcke in kürzerer Zeit berechnet wurden, vermag die Difficulty erhöht. Wurden weniger Bitcoins in eben dieser Zeit erzeugt, kann perish Difficulty auch wieder versinken, was jedoch selten auftritt.

Der Bitcoin Miner sucht mit einer speziellen Application nach einem passenden Hash, mit von dem Bitcoin Algorithmus akzeptiert wird, likewise der aktuellen Difficulty entspricht. Dafür wird innerhalb vonseiten einem Bruchteil einer Sekunde eine Zufallszahle in den Block geschrieben und noch eine neue Prüfsumme gebildet (Hash). War die Prüfsumme über groß, wird eine schnelle Zufallszahl genommen und noch eine neue Prüfsumme generiert. Auf welche art schnell dieser Prozess über dem aktuellen Mining Products funktioniert wird in Hashes pro Sekunde bzw. Kilo, Mega oder Tera Hashes pro Sekunde angegeben:

Wo-kann-ich-sicher-Bitcoins-BTC-kaufen
Je schneller die Prüfsummen-Berechnung durchlaufen wird, also jou mehr Hashes pro Sekunde berechnet werden können, acuto höher die Chance noch eine passende Prüfsumme zu aufspüren. Zwischendurch schreibt das Sendung auch die gerade neu empfangenen Transaktionen in living area Block.

  • H/s Hashes pro Sekunde 1 Hash pro Sekunde
  • KH/s Kilo Hashes pro Sekunde 1. 1000 Hashes pro Sekunde
  • MH/s Mega Hashes pro Sekunde 1. 000. 000 Hashes pro Sekunde
  • TH/s Tera Hashes pro Sekunde 1. 000. 000. 000 Hashes pro Sekunde


Wurde ein passender Hashwert gefunden, die Prüfsumme also unter dem geforderten Grenzwert liegt, sendet die Miner-Software den neu geschürften Block an alle Bitcoin-Server. Diese prüfen den Block und sofern dieser bestätigt wird, wird der Block an das komplette Bitcoin-Netzwerk weiterverteilt. Der Miner darf als erste Transaktion in den neuen Block 12, 5 Bitcoins an seine eigene Bitcoin-Wallet-Adresse reinschreiben. Somit wurden durch das Erzeugen des neuen Blocks gleichzeitig 12, 5 neue Bitcoins geschürft.

Die aktuelle Hashrate des kompletten Bitcoin-Netzwerkes liegt bei ca. 3, 1 Exahashes/s (3. 100. 000. 000. 000. 000 Hashes pro Sekunde). Multipliziert man diese Zahl mit 600 Sekunden (= 10 Minuten für einen neuen Block), so erhält man 1. 860. 000. 000. 000. 000. 000 Hashes. Dies ist die Anzahl an Hashes, die durchschnittlich berechnet werden müssen, um einen gültigen Block zu erzeugen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *